Programm 2019

So 27. Januar – 15 Uhr Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

FILMVORFÜHRUNG: DIE ATEMPAUSE

SO 27.1. um 15 Uhr   – Die Atempause – nach Primo LEVI – von Francesco Rosi

Am 27. Januar, dem Gedenktag an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz laden wir zu einer Filmvorführung des herausragenden Films Die Atempause („La Tregua“) ein. Der Film beginnt mit der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau durch die Rote Armee am 27. 1. 1945. Francesco Rosi verfilmte in eindringlichen Bildern die Aufzeichnungen des ehemaligen KZ-Häftlings Primo Levi über seine Nachkriegsodyssee zurück in die italienische Heimat: ein besonderer Film mit der Handschrift eines außergewöhnlichen Regisseurs. Der großartige John Turturro spielte die Hauptrolle. Der Film war im Wettbewerb von Cannes (höchst mögliche Anerkennung für einen Film) und hat 5 der höchsten Italienischen Filmpreise “Donatello”gewonnen. Es ist auch ein nachdenklicher Film über die abenteuerliche Reise Primo Levis und seiner Reisegefährten durch ein vom Krieg verwüstetes Europa, wo die befreiten Häftlinge kreuz und quer auf verschlungensten Heimwegen unterwegs sind. 1997 kam der Film erstmals in die Kinos. Für sein Lebenswerk wurde Francesco Rosi 2009 auf der Berlinale mit dem Goldenen Bären geehrt. Am 10. 1. 2015 verstarb der preisgekrönte Regisseur im Alter von 92 Jahren.

Wir danken der Daniel Zuta Filmproduktion für die Aufführungsrechte recht herzlich!

BITTE UNBEDINGT ZUM FILM MITBRINGEN:

Das Theater ist nicht bzw. fast nicht geheizt. Bitte sehr warm anziehen und bei Bedarf eine Decke und viele Freunde mitbringen. Je mehr Publikum kommt, desto wärmer wird es!

Wir laden ein zu Wein von Schornsheimer Reben, heißem Tee und einer wärmenden Suppe. Bitte anmelden, damit genügend Suppe gekocht wird.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

EIN STÜCK VON HIER. EIN STÜCK VON MIR.
Theater- und Schreibwerkstatt
mit Menschen von hier und dem, was sie bewegt.
Für Erwachsene. Details siehe MITMACHEN
Ab Februar 2019 einmal monatlich

Zum Schluss eine Werkstatt-Aufführung ausgewählter Texte und Szenen im Theater Streu Licht
Leitung: Susanne Schwarz DETAILS SIEHE MITMACHEN

EIN STÜCK VON HIER. EIN STÜCK VON DIR.
Theater- und Schreibwerkstatt
für Jugendliche. Ab Februar einmal monatlich

WER KANN MITMACHEN? Alle Jugendlichen ab 12 Jahren, die in der Region wohnen: aus Schornsheim, der Verbandsgemeinde Wörrstadt und dem rheinhessischen Umland.
Details siehe MITMACHEN

Jeden Samstag von 11:05 bis 11:15 Uhr in Schornsheim vor UNSER LADEN

DER AUSRUFER (Geoffrey) mit Neuigkeiten und Bewährtem, manchmal anders als erwartet. Die Tradition des Ausschellers in neuem Gewand!

Songs of Travel – eine Sammlung

Wiederaufnahme Mai/Juni 2019

Musiktheater für alle ab 6 Jahren

Premiere September 2019

OSTERFERIEN 2019
Theaterworkshop für Mädchen

Das Theater der Bilder
Di 23. – Fr 26. April
Die Teilnahme ist kostenfrei
Workshop im Jugendhaus Saulheim Am Westring 6
Aufführung am 26. April im Theater Streu Licht – Details siehe MITMACHEN

OPERNWORKSHOPS
für ERWACHSENE – für FAMILIEN

in Kooperation mit dem Staatstheater Mainz – Szenische Workshops zu Mozarts LE NOZZE DI FIGARO und Prokofjews DIE LIEBE ZU DEN DREI ORANGEN im Frühjahr/Sommer 2019 mit Vorstellungsbesuch im Staatstheater – auf Anfrage für Gruppen ab 10 Personen

Theaterworkshops an Schulen 2019

  • Das Theater der Bilder
  • Forum Theater nach Augusto Boal
  • Oper hautnah erleben! Vorher und nachher / In Kooperation mit dem Staatstheater Mainz

Informationen zu den Workshops an Schulen unter Kulturland Rheinland-Pfalz.