Szenische Musiktheaterworkshops in Kooperation mit dem Staatstheater Mainz

für spielfreudige Familien, Jugendliche oder auch nur für Erwachsene zu Mozarts LE NOZZE DI FIGARO und Prokofjews DIE LIEBE ZU DEN DREI ORANGEN im Frühjahr/Sommer 2019 auf Anfrage für Gruppen ab 10 Personen.

Warum wird in Opern – fast – nur gesungen? Wie bereiten sich Sänger auf ihre Rolle vor? Was geschieht hinter den Kulissen? Was steckt hinter dieser Theaterform? Im Workshop könnt Ihr ein Werk der Opernliteratur hautnah kennenlernen: durch das eigene Spiel und das Erleben der Konfliktsituation aus der Perspektive einer Rolle, die Euch interessiert. Mit Hintergrundinformationen zu Komponist, Epoche und Libretto. Kostüme für alle sind vorhanden. Die Workshop-Gebühr richtet sich nach Umfang und Teilnehmerzahl. Sprecht mich an!