das Theater

Rheinland-Pfalz

Das Theater Streu Licht in Schornsheim/Rheinhessen wurde 2018 von Susanne Schwarz und Geoffrey Steinherz gegründet. Hautnah erlebt das Publikum in einem ehemaligen Pferdestall Musiktheater, Theater, Musik und Literatur.

Wir freuen uns, dass wir Förderung vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur in Rheinland-Pfalz erhalten und danken dafür herzlichst. Auch für die Unterstützung aus Bundesmitteln im Rahmen von NEUSTART KULTUR und LAND INTAKT sind wir außerordentlich dankbar.

2020 wurde uns der 2. Platz des Kulturpreises des Verbandsgemeinde Wörrstadt zuerkannt. Darüber freuen wir uns außerordentlich! Vielen Dank an die Jury und die Förderer.

Hier gibt es einen Ort für frühe Theatererlebnisse – für Kinder – oder auch für spätere – Jugendliche und Erwachsene .
Für wen wir Theater machen wollen? Für unsere Region und für alle, die auch von weiter her den Weg nicht scheuen. Für alle, die neugierig sind auf Musik und Musiktheater, Literatur und das, was Theater ausmacht. Theater ist Live-Show ohne Dresscode, ein Ort für Zusammenkunft, Geschichten, Musik, Klang, Sprache, zum Greifen nah, im Hier und Jetzt. Theater öffnet Welten und läßt uns staunen. Es handelt von dem, was Menschen bewegt und nimmt uns auf Gedanken- und Sinnesreisen mit.

Wir finden: Theater muß sein. Wo kämen wir ohne das Theater hin? Theater ist der herrlichste Ort, wo alles möglich ist, wo Kopf und Herz eine Liaison eingehen.
Theater kann, wie jede Kunst, viel in den Köpfen bewegen. Es kann Stellung beziehen und dazu verhelfen, uns auf das zu besinnen, was wichtig ist. Theater und Musik überwinden Grenzen, schaffen Austausch und bringen Menschen zusammen. Schon allein deshalb sind Räume für Theater und Musik wichtiger denn je.

Unser Hintergrund, die Profession:

Susanne Schwarz-Steinherz, Regie, hat in Wiesbaden das Impuls-Theater gegründet und geleitet. Seit ihrem 14. Lebensjahr befasst sie sich mit der Oper, mit Gesang, Bewegungstheater und Schauspiel. Nach dem Studium der Theaterwissenschaft, Germanistik, Romanistik und Ethnologie in Frankfurt, Wien und München erlangte sie den Studienabschluss M.A. Ausbildungen zur Stimmpädagogin nach der Lichtenberger Methode, Musiktheaterpädagogin (ISIM) an der Staatsoper in Berlin und Theaterpädagogin BuT folgten. Ihre ersten Theaterprojekte im ländlichen Raum entstanden 1991 und 1992 in einem Dorf der mexikanischen Provinz Yucatán. Sie inszenierte mit den Schwerpunkten Autorentheater (Schauspiel), Stückentwicklungen, sowie Erzähl- und Musiktheater. Im Rahmen der kulturellen Bildung leitet sie Theaterprojekte an Schulen und außerschulischen Einrichtungen, auch im ländlichen Raum. Gerne verknüpft sie ihre künstlerische Tätigkeit mit den Aufgaben der Kulturvermittlung. Im Theater Streu Licht führt sie Regie, arbeitet dramaturgisch und konzipiert das Programm. Sie ist Mitglied im Verband freier professioneller Theater in Rheinland-Pfalz.

Geoffrey Steinherz ist Sprecher für Englisch und Übersetzer. Das Wort – gesprochen und geschrieben – steht im Zentrum seines Schaffens. Er gründete die Bluesband „no Frills“ in Wiesbaden, performte mit der Band OffJazz aus Offenbach. Zu erleben in Tonstudios und auf der Bühne, sprechend, aber auch singend, mal mit eigenen Songs, mal mit denen anderer. Seit September 2018 präsentiert er als Ausrufer Nachrichten und Geschichten verschiedenster Art vor dem Schornsheimer Laden (samstags 11:10 bis ca. 11:25 Uhr). Siehe Schornsheimer Ausrufer.

Die geschichtsträchtige Vergangenheit in Haus, Hof und Dorf, Schwalben, Meisen, Rotschwänzchen und Stare beflügeln und inspirieren uns zu weiteren Theaterprojekten in der Zukunft.

Wir hoffen Sie neugierig zu machen auf das, was hier entsteht und freuen uns auf Begegnungen, Impulse, Dialog, Theater, Musik, auf
SIE – EUCH – UNSER PUBLIKUM!

Vielleicht schon bald – hier im Theater Streu Licht!

Streu Licht Crew

nach oben